Home

Links:




wer-weiss-was.de - das Wissensnetzwerk

Die Herrentoilette im Hundertwasserbahnhof in Uelzen

Letztens haben sie die Adresse der Bilder verändert. Hat mir das gesamte Layout versaut.

Das fand ich suboptimal.


Ausm Fernsehn



Spielsucht

Da hat einer unmaskiert eine Bank überfallen und 6000 Euro erbeutet mit den Worten "Die Kollekte ist für mich".

Erkannt hat ihn im TV seine Schwester, die die 1500 Euro Belohnung kassieren wollte.

Als Grund für den Überfall hat er angegeben, er müsse die Schulden bei einem Geldverleiher bezahlen, der hat ihm seine Spielleidenschaft finanziert hat. Der hätte ihn mit körperlichen Folgen bei Nichtbezahlung gedroht.

Sein Anwalt konnte seine Angst davor nachvollziehen und den Überfall verstehen.

Jetzt muss er trotzdem in den Knast.

Vielleicht stellt man ihm einen Spielautomaten in die Zelle.

Seine Spielschulden durfte er von seiner Beute nicht bezahlen.


suboptimal
4.6.09 18:36


Werbung




neues vom Doctor

Das glücklichste und entspannteste Gesicht hatte unser lieber Doctor House heute, als er sich selbst den Katheder gesetzt hatte.

Selbstverständlich gut geölt, oder was man in Fachkreisen so nimmt.


suboptimal
26.5.09 22:03




Stubenküken


Es gibt Stubenküken zu essen.

Sie: "Es tut mir so leid."
Er: "Was tut Dir leid?"
Sie: "Dass die so klein sind."
Er: "Ach, so klein sind die doch auch nicht."
Sie: "Sie tun mir ja auch meinetwegen leid, dass sie so klein sind. Sie schmecken so gut."


suboptimal
22.5.09 22:41




Das Lätzchen

Er sitzt mit seinen 300 !! kg Lebendgewicht auf der Bettkante im Krankenhaus zum Abspecken.

Das hinten offene Krankenhausnachthemd ist so klein, dass es nicht um ihn herumpasst und hängt ihm am Hals und über dem riesigen Körper wie ein Kinderlätzchen.

Der Rest vom massigen Körper ist nackig, aber nicht sexy.


suboptimal
22.5.09 19:43




Warnung

Achtung,




die beiden blonden Apothekentussen sind wieder da.

Jetzt für DocMorris.



suboptimal
18.5.09 18:32




Man kann alles schönreden

Der Erfinder von so einem "Wasser mit Kohlensäureversetzer" hat 5 Millionen Euro in der Spiebank verzockt und jetzt Hartz IV beantragt.

Er sieht sich aber als Wohltäter, denn:

von den 5 Millionen gehen 80 % als Spielbankabgabe ans Finanzamt des Landes.

Er hat nach seiner Ansicht 4 Millionen Euro Guthaben.


suboptimal
14.5.09 20:04




"Abenteuer Wissen" gegen Fußball


Wissen verliert gegen die Treter.

An und für sich wollte ich mir gleich noch "Abenteuer Wissen" ansehen, aber die Dämlacken von Fußballspieler werden wieder mal nicht pünktlich fertig. Können anscheinend das riesige Tor nicht treffen.

Deshalb muss alles Andere auf Später geschoben werden.

Nur ich kann daher früher schlafen gehen und sehe mir das Abenteuer morgen in der Mediathek an.


suboptimal
22.4.09 22:37




Termin Nummer fünf (II)


das ist die Vorgeschichte.

Es ist Donnerstag Nachmittag.

Vom vorgegebenen Zeitrahmen ist schon eine Stunde verstrichen, da klingelt das Telefon.

"Aha, das ist sicher der Techniker, der eine halbe Stunde vor seinem Einsatz anruft, damit ich hinfahren und die Tür öffnen kann."

Nein, das ist die Einsatzzentrale, die mich fragt, ob ich zuhause bin, der Techniker wäre schon da gewesen und niemand hätte geöffnet. Der Techniker ist auch schon wieder weg.

Mir platzt bald der Kragen und da sage ich dem Menschen am Telefon auch sehr deutlich.

Er pfeift seinen Techniker telefonisch wieder zurück und ich setzt mich ins Auto. Als ich ankomme, ist der auch schon wieder da.

Sein Einsatzplan ist ein handgeschriebener Zeitungsrand, auf dem steht, wohin er fahren und was installiert werden soll.
Von unseren vorherigen Absprachen und den hinterlegten Telefonnummern ist nichts zu sehen.

Sind die eigentlich nur blöd?

Eine Firma, die sich der Kommunikation verschrieben hat, ist nicht in der Lage, ihren Mitarbeitern die kompletten Daten eines Auftrags zu übermitteln.

*********** coool doooowwwwnnn **************
Ooooooooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmmmm


Nach einer Stunde sind alle Strippen gelegt, neue Verstärker und Verteiler eingebaut und das Kabelmodem angeschlossen.

Der Test auf den Läppi zeigt stolze 32Mbit/sek.

Amen. Es ist vollbracht. Ich bin ein Nervenbündel.


suboptimal
30.3.09 12:38




Der Auflauf.


Bei einer Kosmetikwerbung höre ich etwas von "Metallauflauf".

Es war aber "Vitalaufbau".

Eine Erkältung drückt auf die Ohren.


suboptimal
23.3.09 18:22




Die Ausrede

"Ich bin Hartz IV - Empfänger und mach das auch nicht wieder".

Das waren die ersten Worte des Radfahrers, den die Polizei auf der falschen Straßenseite vom Rad holten.

Er bekam einen Nachlass von 33,33 %.
Gehts auch mit: "Ich bin Rentner" oder "Ich bin Mutter" oder "Ich habe Fußpilz"?


suboptimal
23.3.09 18:13




wichtige Nachricht.

Ich nutze mal die Werbepause und verkündige die vielleicht wichtigste Nachricht dieser Woche.

Gregory House hat eine neue Frisur.

Irgendwie sieht er so ordentlich aus.


suboptimal
3.3.09 21:50




konsequentes Energiesparen

Gestern war einer im Fernsehen,

der hat seine Tischdecke mit der noch warmen Bratpfanne gebügelt.

In der Pfanne war noch ein Pfannkuchen.



Fast schon genial.


suboptimal
19.2.09 11:48




eMail und Briefkasten

Ich finde die ganze Kommunikation per PC ja richtig gut. Nie war die Information so schnell wie heute, vorausgesetzt, man hat die Möglichkeiten.

Wenn man aber einmal einen richtigen, leibhaftigen, realen Brief verschicken will, gibt es ein Problem.

Man muss sich erst mal einen Briefkasten suchen. Früher standen die gelben Kisten an allen Straßenecken und -Enden.

Heute irrt man durch die Stadt, so einen Briefe-Fresser zu finden.
Anscheinend gibt es pro 5000 Einwohner oder 10 Straßen nur noch einen Kasten.

Damit die, die noch nie einen gesehen haben, auch wissen, wie einer aussieht, habe ich gleich noch ein Bild gemacht.



suboptimal
12.2.09 14:54




Nachtisch

Ein Teller von diesem Nachtisch deckt den Tagesbedarf an Nachtisch zu 100 %.

Der Spruch ist schon genial.

suboptimal
28.1.09 20:20




der fette George (*)

Auf RTL läuft die 3?? Wiederholung der 2.?/3.? Staffel von Dr. House.

Alles schon mal gesehen.

Aber auch in der 16. Wiederholung werden seine Sprüche sicher nicht schlechter werden.

Hier einer der Guten:
• Dr. House: „Von Sex würde ich für eine Weile die Finger lassen.“ Patientin: „Wie lange?“ Dr. House: „Aus evolutionärer Sicht würde ich sagen: für immer.“

Oder:
• Dr. House: „Du bist geheilt. Steh auf und wandle.“ Patient: „Sind Sie geisteskrank?“ Dr. House: „In der Bibel sagen die Leute schlicht ,Ja, Herr‘ und verfallen dann ins Lobpreisen.“


suboptimal


(*) Anmerkung der Redaktion: der fette George ist ein Patient von geschätzten 600 Pound
(1 Pound = 453592 Gramm), also rund 272 kg.
20.1.09 22:11




neue Kategorie

Heute musste ich eine neue Kategorie anlegen.

Ich habe nämlich festgestellt, dass in der "Kalten Jahreszeit" immer mehr meiner Beobachtungen der Welt "Ausm Fernsehn" kommen.

Das ist ja wirklich suboptimal

suboptimal
13.1.09 10:16


Startseite

Gratis bloggen bei
myblog.de

wer-weiss-was.de - das Wissensnetzwerk